Kompetenz 
schafft Vertrauen

Eine enge und langfristig angelegte Partnerschaft mit unseren Kunden ist uns wichtig – von der Entwicklung bis zur Serienreife, von der kurzfristigen Bereitstellung von Prototypen bis zur zuverlässigen Serienlieferung, qualitätsbewusst und pünktlich.

Unsere über viele Jahrzehnte in der Automobilindustrie gesammelten Erfahrungen, Kenntnisse und Qualitätsansprüche übertragen wir, ohne an Flexibilität zu verlieren, auf unsere Industriekunden.

Mobirise

Unsere  Historie

Mobirise

1889

Gründung Karosserie Hebmüller in Wuppertal durch Joseph Hebmüller d. Ä., Urgroßvater von Jörg Hebmüller. Mit der Herstellung von Pferdekutschen und Pferdewagen begann die Verbindung der Familie Hebmüller mit Fahrzeugen und dem Automobil.

Mobirise

1919-1930

Übernahme durch die Söhne des Firmengründers Umbenennung in Karosseriewerke Joseph Hebmüller Söhne. Im Laufe der Zeit Spezialisierung auf Pullman-Limousinen und Cabriolets mit der Patentierung eines speziellen Systems für Cabrioverdecke,  

Mobirise

1948-1952

Nach dem 2. Weltkrieg fertigt Hebmüller für VW 675 Fahrzeuge des 2-sitzigen Käfer-Cabrios Typ 14A. Durch den verheerenden Werksbrand 1949 geht die Firma 1952 in Konkurs und ungefähr 700 Mitarbeiter verlieren ihren Job. 

Mobirise

1975-1985

Gründung der Einzelfirma Hebmüller Technik Klaus Hebmüller in Neuss.

Umwandlung der Hebmüller KG in Hebmüller GmbH. 

Mobirise

1993-2003

Jörg Hebmüller tritt in die Firma ein und übernimmt 1996 die Geschäftsführung.

Zertifizierung nach DIN EN ISO 9001:2000 und ISO/TS 16949:2002.

Mobirise

2013-2019

Umzug nach Meerbusch und strategische Neuausrichtung.

Erweiterung unseres Hochregallagers für eine optimierte Logistik. 

Mobirise